Im Garten Eden

Meine zweitliebste Rose ist die Eden Rose 85. Aus diesen Blüten kann man gemeinsam mit der Pomponella tolle Blumensträuße binden. Die Eden blüht auch zweimal, einmal im Juni und im September wieder. Dazwischen treibt sie ab und zu eine vereinzelte Blüte aus. Das heißt dann „öfterblühende“ Rose, im Gegensatz zur „remontierenden“ Rose, die wirklich nur zweimal blüht, aber da ist bei meinen Pflanzen der Übergang irgendwie fließend.

Ich habe 2008 zwei 80 Zentimeter hohe Sträucher gesetzt. Eine davon leider auf einen Platz, an dem vorher schon eine blutrote Rose, die ich gar nicht mochte, war. Ich habe sie unter Schmerzen ausgegraben und nicht gewusst, dass man Rose nicht auf Rose setzten sollte. (Oder wenigstens den Boden verbessert, d.h. 50 x 50 x 50 cm großes Pflanzloch, oder noch größer, ausheben und mit neuem Substrat füllen.)

Jetzt weiß ich es besser. Wie so oft hat mir mein Garten widersprochen. Nun habe ich statt des vorgesehenen symmetrischen Rosenstücks eine Eden Rose auf der linken Seite, die zurzeit zirka 2,5 Meter hoch und wie verrückt wuchert. Die Eden rechts ist leider eingegangen, dafür sprießt aus diesem Fleckchen eine Wildrose.

Auch sehr schön! Wenn dir das Leben Hagebutten gibt, mach Marmelade draus!

Ein paar Fotos über die VORHER-NACHHER Pflanzungen meines Rosenstücks stelle ich morgen ein.

Eden Rose 85, Züchter: Meilland, Weltrose 2006 (und das hat sie wirklich verdient!), Strauchrose, 100 – 150 cm (bei mit weit höher, aber wahrscheinlich wächst sie für zwei), stark gefüllt, schönes Laub, widerstandsfähig (hatte noch keine Krankheiten), öfterblühend,

ACHTUNG: Die Red Eden Rose hatte ich auch. Doch sie produzierte, wie bei vielen anderen Rosenliebhabern auch, nur „Mumien“. D.h. die Knospen gingen nie auf und verwelkten trotz richtiger Wetterbedingungen am Stamm.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s