Herbstanemone

Dies ist wieder eine Pflanze, die trotz meines schlechten Bodens verlässlich jeden Herbst blüht. Da sie etwas zu schattig steht, nicht so pompös wie sie könnte, aber doch.

Sie verträgt Trockenheit, ist wie gesagt robust und sollte im Frühjahr gesetzt werden. Bei Herbstsetzung im ersten und zweiten Winter mit Reisig schützen. Sie braucht zwei Jahre um gut einzuwachsen, sie mag Sonne, toleriert auch Halbschatten und ist für die Vase geeignet.

Die Vermehrung ist sehr leicht und erfolgt durch Teilung oder Abtrennung der Ausläufer. Dies sollte auch im Frühjahr geschehen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s