Scepter’d Isle von David Austin

Weiter geht es mit der Vorstellung meiner Lieblingsrosen. Hier die Scepter’d Isle von David Austin. Sie gehört zu meinen Erstlingsrosen, und ich habe sie wegen ihres wunderbaren Dufts gekauft. Sie hat halbgefüllte, schalenförmige Blüten in Rosa, nach außen etwas heller und auffallend gelbe Pollengefäße. Sie blüht ohne Unterbrechung bis in den Herbst und auch jetzt Ende November ist sie seiner der letzten, die ich schneiden und in die Vase stellen kann.

Sie ist nicht anfällig für Krankheiten und versucht sich tapfer gegen die Pomponella, die ich zu knapp an sie gepflanzt habe, und die ihr Licht und Platz wegnimm,t durch zu setzten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s